zum Inhalt Springen
  • Google+
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS
  • Schriftgröße

29.03.2014

Die drei Fragezeichen

Die drei ???

Veranstaltungsort Westfalenhalle 1
Einlass 17:00
Beginn 19:00 Uhr
Ende 21:30 Uhr
Veranstalter Bucardo - Kunst und Kulturproduktionen GmbH

Lange mussten die großen und kleinen Fans warten, doch das hat nun ein Ende. Nach fünf Jahren kehrt sie 2014 zurück auf die große Bühne: Die Hörspiellegende „Die drei ???“ mit ihren Original-Sprechern Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck und Andreas Fröhlich. Gemeinsam mit Gastsprechern, Musikern und einem Geräuschemacher präsentieren sie mit „Phonophobia – Sinfonie der Angst“ einen völlig neuen Fall. In dem Stück um die drei Detektive Justus Jonas, Bob Andrews und Peter Shaw geht es um eine seltene Gabe und einen unerfüllten Racheschwur. Bei ihrer letzten Tour begeisterte das Sprecher-Trio rund 120.000 Zuschauer. Auch diesmal geht es wieder in die größten Hallen des Landes, wo das typische Hörspielfeeling erleb- und fühlbar wird. Ab 22.02.2013 gibt es exklusiv über www.dreifragezeichen.de farbig gestaltete Fan-Tickets. Der allgemeine Vorverkauf startet ab 01.03.2013 an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Seit fast 35 Jahren begeistern „Die drei ???“ die Menschen über Generationen hinweg. Mit 160 Folgen und über 44 Mio. verkauften Tonträgern ist es die erfolgreichste deutsche Hörspielreihe aller Zeiten. Die Fälle des Detektiv-Trios genießen einen einmaligen Kultstatus und ihre neuen Abenteuer platzieren sich in den Hitlisten regelmäßig an der Spitze. Von Beginn an dabei sind auch die drei Sprecher Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck und Andreas Fröhlich, die von den Fans verehrt werden wie Popstars. Nicht selten wurden die drei bei ihrer letzten Tournee schon zu Beginn der Shows mit Standing Ovations gefeiert.

So freut sich Oliver Rohrbeck („Justus Jonas“) schon jetzt darauf, dass es endlich losgeht: „Die letzte Tour war schon der pure Wahnsinn für uns, aber 2014 soll alle bisherigen Auftritte noch einmal übertreffen. Das verspreche ich.“ Jens Wawrczeck („Peter Shaw“) ist schon auf die Reaktionen der Fans gespannt: „Wir haben einen ganz neuen Fall im Gepäck, von dem ich glaube, dass er die Zuschauer besonders in seinen Bann ziehen wird.“ Auch Andreas Fröhlich („Bob Andrews“) ist schon aufgeregt: „Vor über 10.000 Menschen auf einer Bühne zu stehen ist nicht vielen Künstlern vergönnt. Wer einmal dieses Gänsehautgefühl gehabt hat, wird es nie  vergessen.“

Regie führt wieder Kai Schwind, der „Phonophobia – Sinfonie der Angst“ zusammen mit Kari Erlhoff geschrieben hat.

MEHR INFOS UNTER: www.dreifragezeichen.de


Photocredit: Christian Hartmann

(Informationen nach Angaben des Veranstalters. Die Westfalenhallen Dortmund GmbH übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit der Angaben.)

VeranstalterBucardo - Kunst und Kulturproduktionen GmbH

Anfahrt



Eintrittspreise
1. Preiskategorie - 37,00 Euro (Sitzplatz) - Inneraum
2. Preiskategorie - 37,00 Euro (Sitzplatz) - 1. Rang
3. Preiskategorie - 37,00 Euro (Sitzplatz) - 2. Rang

Rollstuhlfahrerkarten nur über unser Dialog-Center: 0231 / 1204-666

Die Preise beinhalten eine Buchungsgebühr in Höhe von 2,00 Euro pro Eintrittskarte.

Event Lounge Special mit Balkon 

Der Ticketpreis in Höhe von € 145,00 (inkl. EUR 2,00 Buchungsgebühr pro Eintrittskarte) umfasst folgende Leistungen:

  • Einen Platz in einer EVENT LOUNGE mit guter Sicht auf die Bühne + Balkonnutzung
  • Speisen (Buffet) und Getränke inklusive
  • Parkplatz vor der Halle inklusive

BVB-Dauerparkplätze

Sichern Sie sich einen Parkplatz, direkt neben dem Stadion, für alle Heimspiele des BVB.