zum Inhalt Springen
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • Google+
  • RSS
  • Schriftgröße

Zweimal ausverkauft an einem Wochenende



Wieder einmal gab es zwei ausverkaufte Veranstaltungen an einem Wochenende auf dem Gelände der Westfalenhalle. Am Freitagabend, 4. Mai, feierte Alexander Marcus eine beeindruckende Premiere in der Halle 3A. Erstmals stand er hier auf der Bühne - und dann gleich „sold out“! Gabi Staszak vom Veranstaltungszentrum überreichte ihm als Dank einen Sold out Award und ein Präsent.

Am Sonntag, dem 6. Mai, dann knüpfte Comedian Luke Mockridge an große Erfolge an. Im Mai 2017 hatte er die Westfalenhalle zuletzt ausverkauft, und nun gelang ihm das erneut. Dafür bekam auch er einen Sold out Award und ein Präsent von Jochen Meschke, Geschäftsführer der Veranstaltungszentrum Westfalenhallen GmbH (2.v.r.), und Jill Richter vom Veranstaltungszentrum (2.v.l.). Ganz links im Bild: Stefanie Bairlein vom Tourneeveranstalter MTS Live. Ganz rechts: Lars Hoffmann, Contra Promotion, der örtliche Veranstalter.