zum Inhalt Springen
  • Google+
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS
  • Schriftgröße

DIE INITIALE bietet ein starkes Netzwerk



Die Messe Westfalenhallen Dortmund begrüßt die ersten Partner für die neue Gründer- und Jungunternehmer-Messe DIE INITIALE. Ab sofort engagieren sich die Wirtschaftsförderung Dortmund mit der Initiative start2grow, das Technologiezentrum Dortmund, die IHK zu Dortmund und auch der Initiativkreis Ruhr mit der TalentMetropoleRuhr. Die Messe hat eine außerordentliche Strahlkraft auf ganz NRW und setzt bei ihrem Programm und Angebot auf praxisorientierte Know-how-Vermittlung, intensives „Netzwerken“, Weiterbildung und Unterstützung mit Nutzwert für Gründer und Jungunternehmer. Derzeit läuft die Ausstellerakquise auf Hochtouren. Die Initiale findet am 22. und 23. November 2013 statt.

Wissensvermittlung, individuelle Beratung, persönliche Geschäftskontakte, „Netzwerken“, Erfahrungsaustausch – kurz: Sprunghilfe für Gründer und Weiterbildung für Jungunternehmer hat sich DIE INITIALE in Dortmund auf die Fahnen geschrieben. Für Gründer und Unternehmer ist nicht nur ein breites Messeangebot wichtig, sondern es braucht auch engagierte Partner aus Behörden und Institutionen, die die Besucher mit Kompetenz, Praxis-Tipps und Kontakten unterstützen und ihnen die eine oder andere Tür öffnen. Daher freut sich DIE INITIALE, nun die ersten Partner dieser Art vorstellen zu können.

Wirtschaftsförderung Dortmund
Die Wirtschaftsförderung begleitet und unterstützt Gründerinnen und Gründer mit dem Businessplan-Wettbewerb „start2grow“. Ziel ist es, die Gründerinnen und Gründer bei der schnellen, fundierten Umsetzung ihrer Geschäftsidee und somit beim Aufbau des eigenen Unternehmens zu unterstützen. Das kostenfreie Angebot von start2grow umfasst deshalb ein optimales Coaching-Angebot. Ein Kernelement ist dabei der praxisnahe Know-how-Transfer durch das Netzwerk. Über 600 Experten und Fachleute stehen den Gründerinnen und Gründern als Coaches zur Verfügung. Mitmachen können nicht nur Dortmunder, sondern alle Gründer aus NRW und anderen Bundesländern.

TechnologieZentrumDortmund
Das TechnologieZentrumDortmund (TZDO) hat sich seit Jahren einen Namen weit über die Grenzen von Dortmund oder NRW gemacht. Heute gehört es zu den führenden Technologie-zentren in Deutschland und Europa. Das Zentrum bietet technologieorientierten Jungunternehmen und Gründern ein breites Unterstützungsangebot bei der Umsetzung ihrer Geschäftsidee. Dazu gehören etwa modern ausgestattete Büro- und Laborflächen sowie fachliche Synergien zu anderen Unternehmen, Institutionen und Hochschulen in unmittelbarer Nachbarschaft.

IHK Dortmund
Die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund darf bei den Partnerschaften der Messe DIE INITIALE nicht fehlen. Die IHK gehört zu den starken und engagierten Partnern für Gründerinnen und Gründer. Top-Beratung, praxisorientierte Unterstützung und individueller Expertenrat gehören zum Leistungsangebot auch auf der Messe DIE INITIALE.

Initiativkreis Ruhr
Der Initiativkreis, ein Zusammenschluss von 70 führenden Wirtschaftsunternehmen aus der Region, ist der Träger der TalentMetropole Ruhr. Die Bildungsinitiative bündelt Aktionen von Wirtschaft, Hochschulen und Institutionen, die junge Menschen auf ihrem Weg ins Leben fördern und begleiten. Sie stellt Förderprogramme anschaulich dar und hilft, Talente zu entdecken. Mit vorbildlichen Bildungsangeboten und neuen Kooperationen will die TalentMetropole Ruhr die Fachkräftebasis in der Region sichern.

Diese leistungsstarken Partner vereint DIE INITIALE in der Messe Westfalenhallen Dortmund am 22. und 23. November unter einem Dach. DIE INITIALE bietet aber auch ein breites Ausstellerspektrum mit allen Themen aus den Fachrichtungen Gründen, Wachstumsstrategie, Franchise sowie Übernahmen und Unternehmensnachfolge. Aktuell läuft die Aussteller-Akquise auf Hochtouren. Als Aussteller werden zum Beispiel vertreten sein: Anbieter von Coachings und Weiterbildungen, Fachverlage, Behörden, Kammern und Verbände, Finanzinstitute, Anbieter von Franchise-Systemen, Vertreter von Hochschulen und Förderprojekten, Versicherungen sowie Dienstleister für Gründer, zum Beispiel Softwareanbieter. Zu den Besuchern gehören Studenten, die sich mit eigenen Start-ups eine berufliche Zukunft aufbauen wollen, genauso wie auch Arbeitnehmer, die sich mit einer zündenden Geschäftsidee selbstständig machen wollen – allein oder als Franchise-Partner bekannter Franchise-Unternehmen. Dazu kommen Fachbesucher, die sich weiterbilden möchten, aber auch ihre Kontakte und Erfahrungen an Gründer weitergeben: Jungunternehmer, Gründungsberater, Betriebsnachfolger etc.

Kontakte, die Türen öffnen
Die zweitägige Messe DIE INITIALE will Gründerinnen und Gründer informieren und Menschen zusammenbringen. „Gründen ist ein Vorhaben, dessen Gelingen maßgeblich von den richtigen Kontakten abhängt. Diese wollen wir anbahnen", erklärt Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der Westfalenhallen Dortmund GmbH. Denn der persönliche Austausch vermittelt nicht nur Wissen und Hintergründe, sondern schafft diese besonderen Kontakte, die Türen für eine erfolgreiche Gründung und sicheres Wachstum öffnen.
 
DIE INITIALE 2013 findet als eine der Abschlussveran-staltungen im Rahmen der Gründerwoche 2013 statt, einer Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie.