zum Inhalt Springen
  • Google+
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS
  • Schriftgröße

Die Leitmesse fuer Jugendkultur...



...kehrt an ihren Geburtsort zurueck.

Freude in Dortmund: YOU is coming home

Die Jugendmesse YOU kehrt dorthin zurück, wo sie groß geworden ist: nach Dortmund. Damit vergrößert die Leitmesse für Jugendkultur ihre Reichweite und bietet neben dem bisherigen Standort Berlin zukünftig eine zusätzliche Trendplattform im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen. Die YOU Dortmund findet erstmalig vom 28. bis 30. November 2014 statt und wird anschließend im halbjährlichen Wechsel zur YOU Berlin durchgeführt.

Die YOU ist „Die Leitmesse für Jugendkultur“ und bildet für die Jugend wesentliche Themenbereiche wie Musik, Sport, Lifestyle sowie Bildung, Karriere und Zukunft ab. Die diesjährige YOU in Berlin zählte 135.000 Besucher.

Das Messeformat YOU ist eine Veranstaltung der Messe Berlin GmbH. Um das erfolgreiche Konzept der YOU weiter auszubauen, haben sich die Messe Berlin und die Messe Westfalenhallen Dortmund darauf verständigt, die YOU zukünftig auch in Dortmund und somit im halbjährlichen Wechsel zum bisherigen Standort Berlin zu veranstalten.

Ullrich Sierau, Oberbürgermeister der Stadt Dortmund, freut sich schon darauf: „In ihren Geburtsjahren nach 1996 verzeichnete die YOU in Dortmund ein rasantes Wachstum. An diese Vorgeschichte knüpfen wir an. Dortmund ist sportbegeistert, kinder- und jugendfreundlich und Teil einer facettenreichen Metropolregion. Die Voraussetzungen sind also gut. Die YOU verspricht ein prall gefülltes Angebot an die Jugend in den westlichen Bundesländern.“

Durch das gemeinsame Engagement von Berlin und Dortmund wird somit den Ausstellern und Partnern der YOU eine zusätzliche Plattform für die neuesten Jugendtrends geboten. Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der Westfalenhallen Dortmund: „Mit Dortmund als Veranstaltungsort erschließt die YOU sich und ihren Partnern ein weiteres gewichtiges Nielsen-Gebiet, den am dichtesten besiedelten Metropolraum zwischen Rhein, Ruhr und Westfalen.“
Titus Dittmann, Skateboard-Pionier der ersten Stunde und „Anstifter“: „Ich habe nur beste Erinnerungen an die Westfalenhallen, schließlich fand dort auch die offizielle Skateboard-Weltmeisterschaft, der Monster Mastership, statt. Deshalb freue ich mich umso mehr, dass die YOU wieder zu ihren Wurzeln zurückkehrt.“

Ingrid Maaß, Geschäftsführerin der Messe Berlin, betont: „Die Dortmunder YOU ist eine optimale Ergänzung zum bisherigen Angebot an der Spree, wir haben die ‚Sommer-YOU’, Dortmund hat die ‚Winter-YOU’.“

Die YOU bietet Marken, Medien, Verbänden, Vereinen und Einrichtungen eine attraktive Plattform zur Präsentation ihrer Themen, insbesondere Wintersportthemen sowie rechtzeitige Berufs- und Studieninformationen für das Folgejahr werden in Dortmund einen der zahlreichen Schwerpunkte bilden. „Auf jeden Fall aber passt die Dortmunder Terminierung zum ersten Adventwochenende aus Sicht der Aussteller optimal zum anlaufenden Weihnachtsgeschäft“, so Sabine Loos.

Weitere Informationen für interessierte Aussteller und Kooperationspartner unter www.you.de.

Was bisher geschah…
Die Geschichte der YOU in den Westfalenhallen

•    Los ging es vom 6. bis 9. Juni 1996 in Dortmund. Die ideelle Trägerschaft lag bei der deutschen Gesellschaft des Club of Rome und dem Initiativkreis Ruhrgebiet e.V. In der Auftakt-Pressekonferenz im Herbst 1995 trat die Kelly Family auf. Besucher der Erstveranstaltung: 75.000.
Einige Highlights der Messe-Premiere: Streetball-Turnier, SAT.1 ran world, Model-Wettbewerb, Designer-Wettbewerb, Inter-Net-Work, Ladies Offroad-Cup, Bungee-Jumping, Viva-Bühne mit Live-Musik von angesagten Boybands. Auf 600 Tonnen Sand hatten 80 Teams die Möglichkeit, Beachvolleyball zu spielen, umgeben von Strandkörben, Palmen und einer Strandbar. Im Außengelände gab es ein Outdoor-Turnier der amerikanischen Basketball-Liga NBA.

•    Bei der zweiten Durchführung vom 29. Mai bis 1. Juni 1997 war Tschechien Partnerland. Die Zuschauerzahl übertraf bereits 100.000. Im Rahmen der Messe traten 54 Bands auf.

•    Der damalige Bundesarbeitsminister Norbert Blüm eröffnete die dritte Dortmunder YOU (11. bis 14. Juni 1998). Partnerland war in jenem Jahr Frankreich.

•    Die vierte Auflage fand vom 3. bis 6. Juni 1999 statt. Insgesamt standen da schon 90.000 Quadratmeter Fläche (innen 43.000, außen 48.000) für die 320 Aussteller zur Verfügung.

•    Bei der letzten Durchführung der YOU in Dortmund platzte das Gelände aus allen Nähten. Vom 1. bis 4. Juni 2000 wurden 227.400 Besucher gezählt. Auf der Bühne standen Stars wie Blümchen, 3. Generation, Touché, Rollergirl, Kim (von Echt), Oceana und Reamonn. Zu Gast waren auch Skispringer Martin Schmitt, Sänger und Sportler Joey Kelly sowie Eiskunstläuferin Tanja Szewczenko. Zum Abschluss der 5. YOU gab es ein Feuerwerk – wie sich jetzt zeigt nicht als „Adieu“, sondern als „Auf Wiedersehen“.

Video zur Pressekonferenz