zum Inhalt Springen
  • Google+
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS
  • Schriftgröße

JAGD & HUND belegt 2014 eine zusaetzliche Halle


Mehr Platz für Jagd-Aussteller auf Europas größter Messe ihrer Art


Europas größte Jagdmesse bekommt 2014 die Möglichkeit, weiter zu wachsen. Der Grund: Das Thema „Angeln“, das bisher die Halle 5 bestimmte, wird zukünftig eigenständig in separaten Hallen präsentiert. In der somit frei gewordenen Halle 5 können zusätzliche Jagd-Aussteller aufgenommen werden. Die Nachfrage nach Standfläche auf der JAGD & HUND 2014 (4. – 9. Februar) ist schon jetzt immens stark.

Mitte Oktober waren bereits mehr Aussteller für die JAGD & HUND angemeldet als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres. Die zahlreichen Stände können nun nicht nur auf die Westfalenhallen 3B, 4, 6, 7 und 8 verteilt werden, sondern auch auf die zusätzliche Halle 5 mit ihren 5000 Quadratmetern Fläche. Es können insgesamt mehr Buchungswünsche von Jagd-Ausstellern berücksichtigt werden.
 
Die Aussteller schätzen auf der JAGD & HUND den Kontakt zu den vielen Tausend Besuchern. Mit ihren Aktionsflächen bietet die Messe nicht nur Jägern, sondern auch Hunde- und Naturfreunden spannende Unterhaltung. Die Ticketnachfrage ist jedes Jahr riesig. 2013 kamen rund 75.000 Besucher aus dem In- und Ausland zur JAGD & HUND, unter anderem aus den benachbarten Benelux-Staaten sowie aus Bulgarien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Irland, Litauen, Polen, Schweden, der Tschechischen Republik und der Republik Ungarn. 724 Aussteller aus 37 Nationen nahmen teil.
 
Am Messeprogramm für das kommende Jahr wird bereits mit Hochdruck gearbeitet. Bisher steht zum Beispiel fest, dass auch 2014 die Preisverleihung des Internationalen Tier- und Naturfilm-Wettbewerb auf der JAGD & HUND stattfindet. Anmeldungen von Filmen zum Wettbewerb werden bereits entgegen genommen. Veranstalter ist die Arbeitsgemeinschaft für Internationale Filmwettbewerbe. Sie bestückt auch das Messekino auf der JAGD & HUND. Für 2014 können sich die Besucher auf neue Filme im Programm freuen, darunter „Damwild – Hirschart der Zukunft“, „Jäger – und vier Kitze“, „Auf Hallig Gröde“ und „Nonnengänse – ein ökologisches Problem“.

Informationen und Teilnahmebedingungen zu dem Filmwettbewerb: www.jagd-und-natur.de.

Informationen zur JAGD & HUND 2014: www.jagdundhund.de und www.facebook.com/jagdundhund.

Das Thema „Angeln“ wird zukünftig zeitgleich zur JAGD & HUND in den Westfalenhallen 2, 2N und 3A präsentiert. Die neue Messe trägt den Namen FISCH & ANGEL.

Informationen dazu: www.fischundangel.de