zum Inhalt Springen
  • Google+
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS
  • Schriftgröße

Morgen beginnt die ELEKTROTECHNIK



Morgen beginnt die ELEKTROTECHNIK, Deutschlands größte Regionalfachmesse für Elektrotechnik und Industrie-Elektronik mit 447 Ausstellern. Bis Samstag präsentiert die Fachmesse in der Messe Westfalenhallen Dortmund unter anderem einen umfangreichen Parcours zur E-Mobilität. Gefahren werden können dort Elektrofahrzeuge unterschiedlicher Marken, inklusive des Peugeot Partner Electric, der gerade erst auf der IAA vorgestellt wurde und Ende des Jahres in den Handel kommt.

Das E-Haus in Halle 6 zeigt außerdem, was vernetzte, intelligente Wohnhäuser heute alles können. Die Waschmaschine schaltet sich automatisch ein, wenn die Sonne scheint und die Solaranlage auf dem Dach besonders viel Strom erzeugt. Ein kleiner Wandbildschirm im Wohnzimmer zeigt den Stromverbrauch im Haus, steuert die Heizung und die Musik in allen Räumen und erlaubt über Kameras einen Blick nach draußen oder in die Garage. Der Teppich meldet über Sensoren, wenn der Hausbewohner gestürzt ist - wichtig unter anderem für allein lebende Senioren. Immer mehr Funktionen sind auch von unterwegs über Tablet-Computer oder Smartphones steuerbar.