zum Inhalt Springen
  • Google+
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS
  • Schriftgröße

Premiere der Messe FISCH & ANGEL


Geld sparen mit dem Online-Ticket


Nur noch wenige Wochen bis zur Premiere der FISCH & ANGEL. Die Angelfischerei – viele Jahre lang ein Themenbereich der JAGD & HUND, Europas größter Jagdmesse, – bekommt dann ein eigenes Gesicht: Die FISCH & ANGEL wird in den Hallen 2, 2N und 3A zeitgleich zur JAGD & HUND stattfinden und einen eigenen Eingang haben. Die Messe präsentiert von der Rute bis zum Köder sowie rund um Fisch und Fang alles, was das Anglerherz begehrt. Das Programm der FISCH & ANGEL 2014 (4. – 9. Februar) hat bereits Gestalt angenommen. Tickets können vorab online gekauft werden. Das lohnt sich.

Wer seine Eintrittskarte im Vorfeld via Internet kauft, hat viele Vorteile. Er kann sich das Ticket gleich zu Haus ausdrucken und damit später ohne Verzug die Messehallen betreten. Und er spart bares Geld. Die Eintrittskarte der FISCH & ANGEL kostet im Vorverkauf 9 Euro und an der Tageskasse 12 Euro (Erwachsene). Übrigens: Mit einer Eintrittskarte der JAGD & HUND ist auch der Zutritt zur FISCH & ANGEL möglich. Wer beide Messen erleben möchte, ist also mit der JAGD & HUND-Eintrittskarte gut bedient. Er zahlt dafür 13 Euro im Vorverkauf und 16 Euro an der Tageskasse.

Für den Eintrittspreis bekommen die Besucher wieder jede Menge geboten. Zusätzlich zum umfangreichen Ausstellungsangebot werden auf der FISCH & ANGEL auch die beliebten Fachforen und Aktionsflächen nicht zu kurz kommen: Zahlreiche Experten geben in aktiven Vorführungen und Vorträgen ihr Fachwissen an die Besucher weiter. Fest eingeplant sind wieder die Demonstrationen im Fliegenfischen, und das so genannte Fischereiforum umfasst 23 Einzelvorträge. Die Themen reichen von internationalen Erfahrungsberichten wie „Angeln in Irland“ über „Wattangeln“ bis zu artenbezogenem Fachwissen zu Tieren wie Schleien, Zander oder Forellen.

Auf der FISCH & ANGEL findet auch die Auszeichnung der NATURE CHALLENGE, einem Naturschutzwettbewerb für Jugendgruppen der Angelvereine, statt. Thema in diesem Jahr: „NEOBIOTA – ‚Aliens' an und in unseren Angelgewässern“. Babs Kijewski, die wohl berühmteste Anglerin Deutschlands, hat inzwischen wieder zugesagt, die Preisverleihung am Messesamstag um 11 Uhr auf der FISCH & ANGEL 2014 zu moderieren und die Sieger zu küren. Außerdem hält sie den Vortrag „Angeln in Irland“ im Fischereiforum.

Der Ticket-Shop zur FISCH & ANGEL ist unter der Internet-Adresse www.fischundangel.de erreichbar. Wer sich für beide Messen interessiert, findet Informationen und den Ticket-Shop der JAGD & HUND unter www.jagdundhund.de.