zum Inhalt Springen
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Schriftgröße
Tickets
bestellen

11. - 13.01.2019

ADAC Supercross 2019

Veranstaltungsort Westfalenhalle
Beginn 18:00 Uhr
Veranstalter ADAC Westfalen e.V.

INT. 36. ADAC Supercross 2019

INT. 36. ADAC Supercross 2019
11. – 13.01.2019
Veranstalter: ADAC Westfalen e.V.

Freitag, 11.01.2019
Einlass: ca. 18.00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: ca.  24:00 Uhr

Samstag, 12.01.2019
Einlass: ca. 17.00 Uhr
Beginn:  19:00 Uhr
Ende: ca. 23:00 Uhr

Sonntag, 13.01.2019
Einlass: 12.00 Uhr
Beginn: 14:00 Uhr

Die Motocross-Veranstaltung in der altehrwürdigen Westfalenhalle ist die älteste ihrer Art in Deutschland. Bei den Fans genießt die einzigartige Mischung aus packendem Zweirad-Motorsport, atemberaubendem Freestyle und fulminanten Show-Elementen mit Laser- und Pyrotechnik Kult-Status. Die Zuschauer dürfen sich auf beste Unterhaltung freuen. Der Hexenkessel in der Ruhrmetropole wird von den tollkühnen Männern mit ihren fliegenden Motorrädern wieder zum Kochen gebracht.

Es wird wieder spektakulär in den Dortmunder Westfalenhallen. Kurze, knackige, abwechslungsreiche Rennen und knallharte Action. An allen drei Tagen wird in den Klassen SX1, SX2, SX3 und SX4 ordentlich am Gashahn gedreht. Jeder Veranstaltungstag liefert eine vierstündige Show der Superlative, die die Besucher von den Sitzen reißen wird. Am Ende eines jeden Tages bildet die Freestyle-Show den krönenden Abschluss. 30 Minuten lang setzen internationale FMX-Top-Stars die Grenzen der Physik außer Kraft und zeigen spektakuläre bis waghalsige Manöver unter dem Hallendach.

Völlig losgelöst von der Erde tragen die Fahrer in den Klassen SX1 und SX2 je zwei Qualifikationsrennen aus. Die besten fünf Fahrer gelangen ohne Umwege in das Finale. Die restlichen erhalten über den Hoffnungslauf die letzte Chance zum Finaleinzug. Die Renndistanz im SX1-Finale beträgt 20 Runden – eine riesige Herausforderung für die Fahrer, die sich ihre Kräfte im Kampf um den Tagessieg einteilen müssen. Ein besonderer Leckerbissen sind die „Bar 2 Bar“-Rennen in der SX1, die an jedem Abend stattfinden. Die besten sechs Fahrer aus den Qualifikationsläufen treten Mann gegen Mann im direkten Duell gegeneinander an und fahren den besten Sprinter unter sich aus. Die Distanz beträgt lediglich eineinhalb Runden. Dem Sieger winken neben einem attraktiven Preisgeld auch Punkte für die „König von Dortmund“-Wertung.

Karten für das ADAC Supercross Dortmund sind in den Kategorien Bronze, Silber und Gold (inkl. SX-Club) erhältlich. Inhaber eines Gold-Tickets haben in der Westfalenhalle die beste Sicht und uneingeschränkten Zugang zum Fahrerlager. Sie erhalten ein Programmheft sowie einen reservierten Parkplatz (je vier Tickets ein Parkausweis) in unmittelbarer Nähe des SX-Clubs. Im exklusiven SX-Club in Halle 3A werden ab zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn Speisen und Getränke serviert. In der Gold-Plus-Variante sind komplette Tische im SX-Club für bis zu acht Personen buchbar, ein Begrüßungscocktail ist inklusive.

Ein beliebter Treffpunkt für die Fans abseits des Geschehens auf der Strecke ist das Fahrerlager, das sich mittlerweile über zwei Hallen erstreckt. Hier gibt es die Stars der Supercross- und Freestyle-Szene hautnah zum Anfassen. Eine willkommene Gelegenheit für Selfies und Autogramme. Und auch die heißen Offroad-Maschinen können aus der Nähe begutachtet werden.



(Informationen nach Angaben des Veranstalters. Die Westfalenhallen Dortmund GmbH übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit der Angaben.)

VeranstalterADAC Westfalen e.V.

Gelände


Tickets
bestellen

Eintrittspreise:

Gold = 123,00 EURO
Silber = Rot 49,00 EURO
Bronze = Blau 42,00 EURO

Alle Preise beinhalten einen Buchungsservice in Höhe von EUR 2,00 pro Eintrittskarte.

Leistungen - Gold-Ticket
- SX-Club, öffnet bei Einlass
- Sitzplatz im Block 104,105,114 oder 115
- Parkplatz im reservierten Bereich
- ständiger Zugang zum Fahrerlager
- ein Programmheft.
- Imbiss und Getränkeauswahl im SX-Club in der Halle 3A ab zwei Stunden vor
  Veranstaltungsbeginn bis zum Veranstaltungsende

Ermäßigungen

Freitag:
- 7 + 1: Für jeweils 7 gekaufte Tickets der Kat. Silber und Bronze gibt es das 8. Ticket gratis !
- Die Kinderermäßigung gilt nur am Sonntag.

WICHTIGER HINWEIS:
Alle Kinder benötigen an allen Veranstaltungstagen eine persönliche Eintrittskarte.
Auch am Freitag zahlen Kinder den vollen Eintrittsreis -auch wenn sie klein sind und auf den Schoß genommen werden

Samstag:
- KEINE ERMÄßIGUNGEN
- Die Kinderermäßigung gilt nur am Sonntag. Alle Kinder benötigen an allen
  Veranstaltungstagen eine persönliche Eintrittskarte.

Sonntag:
- Kinder und Jugendliche bis einschl. 14 Jahre und Mitglieder des ADAC J1 und
der „young generation“ erhalten Sonntags Tickets zum ermäßigten Preis.
- Youngster Gold (9-14 Jahre):  61,50 EURO          
- Youngster Gold (bis 8 Jahre): 24,50 EURO
- Youngster Silber: 24,50 EURO
- Yongster Bronze:  21,00 EURO

Die Kinderermäßigung gilt nur am Sonntag. Alle Kinder benötigen an allen Veranstaltungstagen eine persönliche Eintrittskarte.

Sonntag: 4. Umgang preiswerter
Alle Sitzplätze in den Blöcken im 4. Umgang werden zum Bronze-Preis verkauft, somit sind Tickets für die Blöcke 403 bis 406 und 413 bis 416 zum Preis von 42,00 EURO statt 49,00 EURO erhältlich.

Besucher mit Behinderungen:
Inhaber eines gültigen Schwerbehindertenausweises mit Merkzeichen G und dem Zusatzvermerk für eine Begleitperson erhalten für diese Begleitperson in den Preiskategorien Bronze und Silber eine kostenfreie Eintrittskarte. Beim Ticketkauf ist der Schwerbehindertenausweis bitte im Original vorzulegen.

Parkplätze für Schwerbehinderte:
Schwerbehinderte die über einen blauen Parkausweis verfügen wird ein veranstaltungsnaher Parkplatz zur Verfügung gestellt. Diese Parkplätze sind begrenzt und können nicht im Vorfeld reserviert werden.

Rollstuhlfahrerplätze:
Für Rollstuhlfahrer sind in der ersten Reihe der Blöcke 5 rechts und 14 links (Erdgeschoss) eine begrenzte Anzahl Eintrittskarten für Personen mit einem gültigen Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen aG und dem Zusatzvermerk für eine Begleitperson reserviert. Der Bereich ist über eine Rampe aus dem Innenraum erreichbar, der Zugang befindet sich auf der Innenseite der Halle 1 zwischen den Aufgängen C/D. Der Bereich befindet sich in der Ticket-Kategorie Silber. Vom Rollstuhlfahrer ist der reguläre Eintrittspreis zu zahlen, für max. eine Begleitung wird eine kostenfreie Eintrittskarte zur Verfügung gestellt. Beim Ticketkauf ist der Schwerbehindertenausweis im Original vorzulegen. Die Kapazitäten in diesem Bereich sind begrenzt, daher empfehlen wir eine rechtzeitige Kartenbestellung. Bitte wenden Sie sich hierfür an den ADAC Westfalen, Tel. 0231 - 54 99 231.

Sonstiges: Taschenmitnahme größer als DIN A4 nicht gestattet.