21.05.2020

CAPITAL BRA & SAMRA - VERLEGT AUF DEN 15.11.2020

(c) Andreas Kürzinger (Design Now)

Veranstaltungsort Westfalenhalle
Einlass 18:30
Beginn 20:00 Uhr
Veranstalter Stand in Front GmbH

Behörden verbieten Großveranstaltungen in Nordrhein-Westfalen mit mehr als 1000 Besuchern

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen hat am 10. März 2020 einen Erlass gemäß Infektionsschutzgesetz herausgegeben, nach dem fortan keine Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 zu erwartenden Besuchern stattfinden dürfen. Damit reagieren die zuständigen Behörden auf die zunehmende Verbreitung des Coronavirus in Deutschland.

In der Westfalenhalle GmbH liefen die Vorbereitungen für den nun eingetretenen Fall in den letzten Wochen auf Hochtouren, um Ausweichtermine für 2020 und 2021 zu finden, an denen zu verschiebende Veranstaltungen in der Westfalenhalle nachgeholt werden können. Die Westfalenhalle ist zuversichtlich, dass der Großteil der betroffenen Veranstaltungen nachgeholt werden kann.

„So eine Ausnahmesituation hat es für die gesamte Veranstaltungsbranche und somit auch für unser Haus noch nie gegeben und wir sind tief bewegt von den Ereignissen in den letzten Wochen. Die Gesundheit aller Besucher, Veranstalter und Mitarbeiter hat für uns höchste Priorität. Wir informieren schnellstmöglich über unsere Kanäle, welche Konzerte und Veranstaltungen von einer Verschiebung betroffen sind oder bereits erfolgreich neu terminiert werden konnten“, bekräftigt Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der Westfalenhallen Unternehmensgruppe GmbH. 

Die für den 21.05.2020 in der Westfalenhalle Dortmund geplante Veranstaltung kann daher leider NICHT stattfinden. Sie wird nun am 15.11.2020 in der Westfalenhalle stattfinden! Bereits gekaufte Karten behalten dann für diesen ihre Gültigkeit und brauchen nicht umgetauscht zu werden!

Für weitere Informationen verfolgen Sie die aktuellen Hinweise über die Website und die Social-Media-Kanäle. 

Ihr Team der Westfalenhalle Dortmund

CAPITAL BRA & SAMRA - Berlin lebt 2 Tour 2020

Capital Bra & Samra gehen auf ARENA TOUR – Zwei Künstler, die das komplette Deutsch-Rap-Game im wahrsten Sinne des Wortes derzeit „auseinander nehmen“. Von „5 Songs in einer Nacht“ ging es für Capital Bra Schlag auf Schlag zu 18 Spitzenplatzierungen in den Deutschen Single-Charts –Das ist Rekord! Gemessen an den Nummer-1-Hits ist der in Sibirien geborene und teilweise in der Ukraine aufgewachsene Berliner nämlich bereits jetzt in Deutschland und Österreich der erfolgreichste Musiker aller Zeiten.

Er produziert Hits am Fließband, knapp 2 Millionen Verkäufe tapezieren seine Wände mit zehn Gold-Platten und die letzten Touren waren, wie will man es anders erwarten, bundesweit, sowie in Österreich und in der Schweiz, trotz teilweiser Hochverlegungen in größere Hallen, nach ürzester Zeit, restlos ausverkauft. Man kann also zurecht sagen „Berlin lebt wie nie zuvor“, wie der Intro-Titel des kürzlich veröffentlichten Kollabo-Albums „Berlin lebt II“ heißt, welches in Zusammenarbeit mit dem, ebenfalls in der Hauptstadt lebenden, Rapper Samra erschien. Auch Samra, jüngst als „Bester Newcomer“ ausgezeichnet, ist lange kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Hip-Hop-Szene: Die Videos des Berliner Rappers libanesischer Herkunft erlangen standartgemäß mehrere Millionen Klicks. Bisher auch ohne offizielles Soloalbum-Release landeten seine Singles über 20 Mal in den Charts, davon sogar zehn Mal auf Platz eins, wovon zwei Goldstatus erreichten.

Sein Debüt-Solo-Album steht bereits in den Startlöchern und soll Anfang nächsten Jahres erscheinen. Eine gefährliche Mischung, die den Musikmarkt auf eine Art und Weise überrollt, wie er es so noch nie erlebt hat. Die Charts und Hallen wurden bereits gestürmt und überfüllt, nun werden größere Dinge in Angriff genommen. Da die Kapazitäten von normalen Hallen bei den letzten Tourneen gesprengt wurden und längst nicht mehr ausreichen, geht es mit dem aktuellen Kollaboalbum nun auf die „BERLIN LEBT II ARENA TOUR“. Von April bis Ende Mai sind die zwei erfolgreichen Gold-Interpreten in Deutschland, Österreich und in der Schweiz unterwegs und haben dabei 17 Arenen auf dem Zettel. Nicht nur Nummer Eins in den Charts ist „Safe“, wie einer der Titel von „Berlin lebt II“ verrät, sondern auch exzessive Bühnenshows, die bekanntesten Hits als Live-Performance und vieles mehr. „Capi“ aka.“ Joker Bra“ und „Mr. Cataleya“, Samra „Samrushka“ werden diesen Abend für Sie garantiert zu einem unvergesslichen Erlebnis machen - Wer die Künstler bereits live erlebt hat, der weiß, was gemeint ist, alle anderen müssen es einfach selbst erleben! Der Ticketvorverkauf findet bereits statt und viele Locations stehen schon jetzt vor dem SOLD OUT.

(Informationen nach Angaben des Veranstalters. Die Westfalenhallen Unternehmensgruppe GmbH übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit der Angaben.)

VeranstalterStand in Front GmbH StraßeDinkelsbühler Str.46
PLZ91541 OrtRothenburg

Gelände

Zukünftige Hallenübersicht

Eintrittspreise:

1. Preiskategorie (Stehplatz Innenraum) - 46,35 Euro
2. Preiskategorie (Sitzplatz Freie Platzwahl 1. Rang - 47,45 Euro
Alle Preise inkl. Buchungsservice.


Ermäßigungen:

keine

Jugendliche unter 14 Jahren dürfen das Konzert nur in Begleitung eines Erwachsenen besuchen!

------------------------------------------------------------------------------------------

Direkt zum Ticket dazu buchen:

Parkticket
Kaufen Sie ein Parkticket zu dieser Veranstaltung in unserem Online-Shop . Parken Sie damit besonders komfortabel in unmittelbarer Nähe der Westfalenhalle auf dem Parkplatz A3/A4

Die Zufahrten erfolgen über die Einfahrten 1 (NORD) und 2 (OST). Bitte beachten Sie die Anweisungen des Parkplatzpersonals. Ein gewerblicher Verkauf ist untersagt. Die Tickets werden gescannt und sind anschließend nicht mehr nutzbar.
 
Preis: 10,00 Euro

>> Parkticket kaufen