zum Inhalt Springen
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Schriftgröße

DORTMUNDER HERBST 2018 zieht 48.000 Besucher an


Themen Küche, Haushalt, Haus und Wohnen besonders beliebt Erfolgreiche Premiere der „Smart Home Roadshow“ 160 Blutspenden bereits am ersten Messetag


Der DORTMUNDER HERBST 2018 bot seinen Besuchern auch in diesem Jahr ein buntes Spektrum an Neuheiten und Attraktionen. Von Mittwoch bis Sonntag präsentierten sich über 500 Aussteller in den abwechslungsreichen Themenwelten, darunter auch die neue GAMES FOR FAMILIES und SPORTWELT. Ein besonderes Highlight war die Premiere der „Smart Home Roadshow“ in der HAUS & WOHNEN. Die Sonderschau wurde sehr gut aufgenommen. Trotz sommerlicher Temperaturen, strömten 48.000 Besucher vom 3. Oktober bis zum 7. Oktober in die Messe Dortmund. Der Tag der Deutschen Einheit erwies sich zudem auch 2018 wieder als wahrer Besuchermagnet. 

Bei den Besuchern besonders beliebt waren die kulinarischen Angebote sowie die Themen rund um Haus, Heim, Garten, aber auch Schönheit, Wohlbefinden und Bewegung, so das Ergebnis der Besucherbefragung durch ein unabhängiges Messe-Marktforschungsinstitut.

Bei den Sonderaktionen konnte insbesondere die „Smart Home Roadshow“ und die „Kochwerkstatt“ punkten. Ebenso die „DRK-Blutspendenaktion“ und die „Bunte Vielfalt“. Die Besucher zeigten sich im Rahmen der Befragung zufrieden mit dem Angebotsspektrum des DORTMUNDER HERBST. Für vier von fünf Besuchern hat es sich nach eigenen Angaben gelohnt, zur Messe gekommen zu sein.

Auf der Messe treffen sich traditionell sehr viele Menschen aus der Region. 59,6 Prozent der Besucher wohnen in Dortmund und der unmittelbaren Umgebung. Jeder fünfte Besucher war darüber hinaus in diesem Jahr 25 bis 50 Kilometer weit angereist.
 
Beliebte Programmpunkte im Detail:

Qualitative Gespräche zu Smart Home
Auf der Sonderfläche „Smart Home Roadshow“ in der HAUS & WOHNEN in Halle 4 hatten die Besucher in Dortmund erstmals die Chance, sich herstellerunabhängig zum Thema Smart Home beraten zu lassen. Das Angebot wurde ausgiebig genutzt, sowohl von Kennern der Technologie als auch von interessierten Besuchern, die sich einen ersten Überblick über die Vielzahl von Systemen verschaffen wollten. Michael Berendes, Projektleiter der Smart Home Roadshow, zieht ein positives Resümee: „Wir haben uns sehr über die vielen Besucher gefreut, die gezielt die Fläche der Smart Home Roadshow aufgesucht haben. In über 200 ausführlichen Beratungsgesprächen haben wir den Interessenten ihre Fragen rund um das Thema intelligentes Zuhause beantwortet und ihnen das nötige Handwerkszeug mitgegeben, damit sie geplante oder bereits begonnene Smart-Home-Projekte zukunftssicher umsetzen können.“

Über 80-Jährige sprintet mit Spitzenwert durchs Ziel
In der Themenwelt SPORTWELT in Halle 4 bewiesen Alt wie Jung, dass sportliche Aktivität keine Frage des Alters ist. So rannte eine 82-jährige Dame mit einem Spitzenwert durch die Zeitmessanlage. Auf der Tartanbahn der Leichtathletik-EM 2018 wurde die Lichtschrankenmessung mehrere hundertmal ausgelöst. Und auf den Soccer-Courts bewiesen zudem 200 junge Teilnehmer ihr Können in Fußballturnieren. „Die erstmalige Teilnahme am DORTMUNDER HERBST war für den Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) ein großer Erfolg“, so Maurice Hampel, Geschäftsführer des FLVW. „Unsere Sportwelt mit dem VfL Kamen und der Laufakademie NRW hat über die verschiedenen Angebote auf den Aktivflächen alle Altersklassen sportlich erreicht und das große Interesse an der täglichen Verbandsarbeit zeigte sich an den vielen Gesprächen an unserem Informationsstand."

Viel los bei den Koch-Shows und am Grill
Eine immer wieder begehrte Anlaufstelle zahlreicher Besucher ist die Kochwerkstatt in der KÜCHE & HAUSHALT, auf der kulinarische Herbst-Highlights vor den Augen der Zuschauer zubereitet werden. Kein Wunder, dass die Plätze vor der Bühne in Halle 6 stets besetzt sind. Dieses Jahr gab es aber auch noch eine weitere Besonderheit auf der Bühne. Am Mittwoch kochte die BVB-Legende Wolfgang „Teddy“ de Beer vorne auf der Bühne mit und schwang gemeinsam mit Radiomoderator Stefan Hoffmann den Kochlöffel.

Am Tag der Deutschen Einheit traten zudem ausgewählte Grill-Teams zum kulinarischen Wettstreit gegeneinander an und heizten den Besuchern auf dem Innenhof der Messe Dortmund ordentlich ein. Ihre Gerichte wurden von einer kompetenten Jury bewertet. Zum Schluss überzeugten die Mitglieder des Teams „der_Grillblog“ alias „ROT-WEISS-LECKER“ und wurden zu den „Dortmunder Grill-Champions 2018“ gekürt. Alle vier ausgezeichneten Champions des Teams durften jeweils einen Enders-Gasgrill inklusive Spüle und Gaskochplatte mit nach Hause nehmen.

Wissenswert und hilfreich
Der DHB – Netzwerk Haushalt thematisierte in Halle 6 die Wertschätzung von Lebensmitteln. Auch viele Lehrer kamen zum Stand, um Material für die Schule mitzunehmen, damit bereits die Kleinen etwas über den Wert von Lebensmitteln erfahren. Vorsitzende Maria Terstiege sagt: „Als langjähriger ideeller Träger des DORTMUNDER HERBST sind wir bereits seit 40 Jahren mit einem Stand vertreten. Auch wenn sich die Verbraucherthemen mit der Zeit gewandelt haben, freut es mich immer wieder, den Verbrauchern in einem persönlichen Gespräch haushaltsnahe Informationen zu liefern und sie aufzuklären. Neben unseren Informations-Heften, kamen in diesem Jahr zudem unsere Dips mit frischem Brot besonders gut an. Damit wollten wir zeigen, dass man mit wenigen und frischen regionalen Zutaten auch viel machen kann.“

In Deutschland werden täglich zirka 15.000 Blutspenden benötigt. Daher unterstützt der DORTMUNDER HERBST auch 2018 wieder das DRK-Blutspendecenter bei seiner wichtigen Arbeit. Unter dem Motto „Mut zum Blut wird belohnt“ erhielten alle geeigneten Freiwilligen, die auf dem DORTMUNDER HERBST Blut spendeten, den gezahlten Eintrittspreis zurück. Mehr als 450 Besucher machten davon Gebrauch und nahmen an der Blutspendenaktion teil. Am ersten Messetag verzeichnete der DRK mit 160 Blutspendern den bislang erfolgreichsten Blutspendetag auf dem DORTMUNDER HERBST. „Wir bedanken uns bei allen Lebensrettern und der Messe Dortmund für die großartige Unterstützung“, so Carsten Janz, Referent und stellvertretender Leiter für Öffentlichkeitsarbeit beim Blutspendedienst West.

2019 findet der DORTMUNDER HERBST vom 2. bis 6. Oktober statt. Acht von zehn Besuchern sind jetzt schon sicher, 2019 wieder kommen zu wollen.

DORTMUNDER HERBST 2018 –
Das sagen die Aussteller:

Betina Schell, Fachberaterin Whirlpools & Infrarotkabinen Armstark:
„Das Thema Wellness ist und wird in Zukunft sehr beliebt sein, daher ist unser Umsatz gut. Armstark hat bisher wirklich gute Verkaufszahlen generieren können. Die Besucher des DORTMUNDER HERBST sind immer äußerst interessiert, offen und freundlich und durch die Niederlassung in Krefeld ist eine super Nachbetreuung der Kunden möglich. Wir sind jetzt schon auf das nächste Jahr gespannt.“

Stefan H., Standleitung Chocolate in a Bottle:
“Am Feiertag haben uns die Besucher des DORTMUNDER HERBST förmlich überrannt. Es war wirklich genial. Wir sind sehr begeistert von der Messe und unsere Verkaufszahlen sind super, auch im Vergleich zu anderen Messen, auf denen wir bisher waren. Darüber hinaus ist uns aufgefallen, dass der DORTMUNDER HERBST gut beworben wurde und so wahrscheinlich viele Besucher angelockt hat. Wir kommen auf jeden Fall sehr gerne wieder.“

Lena Rahenbrock, Geschäftsführerin citybäcker:
„Der DORTMUNDER HERBST ist eine ideale Plattform für uns. Es ist ein Event, das uns unheimlich Spaß macht und es ist für das Image des citybäckers eine tolle Sache. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.“

Carsten Janz, Referent und stellvertretender Leiter Öffentlichkeitsarbeit beim DRK Blutspendedienst West:
„Bereits zum dritten Mal in Folge waren wir mit der DRK-Blutspende beim DORTMUNDER HERBST vertreten. Nicht zuletzt dank der guten Unterstützung des Messeteams konnten wir in diesem Jahr allein am 3. Oktober mit 160 Blutspendern den erfolgreichsten Blutspendetag auf dem DORTMUNDER HERBST verzeichnen. Wir bedanken uns bei allen Lebensrettern und der Messe Dortmund für die großartige Unterstützung.“

Volker Dingel, Geschäftsführer Euro Familien Hotels:
„Wir sind schon Stammgast auf dem DORTMUNDER HERBST. Die Besucher bekommen hier einen Erlebniswert geboten, können in unseren Angeboten stöbern und auf Wunsch hin Fragen stellen und sich informieren. Und dabei findet keine One-Way Kommunikation statt, wie es online der Fall wäre, sondern die Messe bietet eine Möglichkeit, mit unseren Kunden und Interessenten ins Gespräch zu kommen. Und da muss ich sagen, dass ich die Qualität der Gespräche als sehr hochwertig empfunden habe.“

Linda Minkus, Marketing Managerin Games for Families:
„Wir freuen uns sehr über den positiven Anklang von Games for Families bei den Messebesuchern und Journalisten. Zahlreiche junge Familien haben unser Angebot mit hoher Verweildauer angenommen.“

Barry Bobrov, Chief Operating Officer Golden Curl:
„We really like the stand position in front of the stage. For me besides selling products, the interaction is important. And the music brought people and they were happy and free, tried our products and got to know them. Thus we already sold a lot during the first days. And last but not least the service-orientation here is amazing. The exhibition team was really helpful and everything worked out pretty well, uncomplicated and easy.“

Bettina Mutter, Standleitung Hermann Gewürze:
„Die Halle 6 des DORTMUNDER HERBST ist gut besucht und bietet durch die verschiedenen Bereiche, wie z.B. die „Bunte Vielfalt“ Attraktivität. Unsere Stammkunden kommen an mehreren Messetagen und unsere Käufer wissen, was sie an unseren Produkten haben. Nach über 20 Jahren auf dem DORTMUNDER HERBST, kommen wir auf jeden Fall auch im nächsten Jahr wieder.“

Frank Herbach, Gebietsleiter NRW bei HNF:
„Wir sind wirklich super zufrieden. Wir arbeiten jedes Jahr daran, bekannter zu werden und dabei hilft uns die Messe. Hier lernen wir immer wieder neue Kontakte kennen, die sich sehr für unsere Produkte interessieren.“

Helga Flor, Geschäftsführerin IKOS:
„Seit 30 Jahren komme ich schon auf den DORTMUNDER HERBST und es läuft immer sehr gut für mich. In den ersten drei Tagen habe ich ca. 150 Stück meines besten Produkts, den Dermaprof, verkauft. Es hat sich einiges verändert in den Hallen, aber meine Kunden sind immer sehr nett und kommen immer gerne zu mir. Ich mache die ganze Sache aus Herzen und plane den DORTMUNDER HERBST 2019 fest in meinen Terminkalender ein.“

Wegner, Vertretung der Geschäftsführung Silberstern:
„Wir sind wirklich sehr zufrieden mit der Messe. Die Modenschauen in Halle 7 locken viele Modebegeisterte an und die Besucher kaufen gerne bei uns ein. Am besten gehen Schals und Strickkleider weg. Wir sind zwar erst das zweite Mal auf dem DORTMUNDER HERBST, aber wir möchten unbedingt wieder kommen, da für uns die Messe eine wirklich gute Verkaufsplattform bietet.“

Christian Hosbach, Geschäftsführer TUI ReiseCenter Dortmund:
„Die Messe ist für Imagepflege sensationell. Wir konnten ideal Werbung für unser neues Portal machen und merken bereits jetzt schon, dass es sich stark rumspricht. Das Gewinnspiel fand besonders viel Interesse, aber auch unsere Kataloge kamen gut an. Zudem haben wir je nach Tag 5.000 bis 10.000 Euro Umsatz gemacht – damit sind wir mehr als zufrieden.“ 

Der DORTMUNDER HERBST 2018 im Überblick:

Datum:
3. Oktober – 7. Oktober 2018

Veranstalter:
Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH

Partnerverband:
DHB-Netzwerk Haushalt, Landesverband Westfalen e. V.
(Ideeller Träger)

Belegte Hallen:
Hallen 4 bis 8

Die Themenwelten:
KÜCHE & HAUSHALT
HAUS & WOHNEN
GAMES FOR FAMILIES
MODE & BEAUTY
SPORTWELT
SICHER & GESUND
ideenreich 
UNTERWEGS
SeniorA
Mineralientage Dortmund (05. – 07.10.2018)

Sonderaktionen: 

  • Tägliche „Smart Home Roadshow“ auf der HAUS & WOHNEN, Halle 4
  • Tägliches Forenprogramm auf der HAUS & WOHNEN, Halle 4
  • Tägliche Koch-Shows in der „Kochwerkstatt“ der KÜCHE & HAUSHALT, Halle 6
  • „Bunte Vielfalt” – Präsentation der Dortmunder Kulturvereine, Halle 6
  • Täglich mehrere Modenschauen auf der MODE & BEAUTY, Halle 7
  • Täglich geöffnete Outlet-Fläche „Black Sales“, Halle 7
  • „Dortmunder Grill-Champions 2018“, am 3. Oktober, Innenhof
  • Tägliche Blutspende-Aktion, Halle 8

Aussteller:
Über 500, aus 14 Ländern

Besucherzahl:
48.000