zum Inhalt Springen
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Schriftgröße

Feel good: DORTMUNDER HERBST 2018 lädt zum Verweilen ein


Wohlfühl-Oase in der Messe Dortmund öffnet ihre Tore


Passend zur Jahreszeit startet kommende Woche, am 03. Oktober, der DORTMUNDER HERBST und verwandelt mit seinen Themenwelten die Messe Dortmund für fünf Tage in eine bunte Herbstlandschaft. Allen, denen Gesundheit und Wohlbefinden wichtig sind, finden dabei mehrere Anlaufstellen. In Kooperation mit dem FLVW (Fußball- und Leitathletik-Verband Westfalen) erwartet die Besucher in der neuen SPORTWELT ein breites Sportangebot mit zahlreichen Vorführungen und Mitmachaktionen. Die Area KÜCHE & WOHNEN heißt seine Besucher in diesem Jahr mit einem zentralen Marktplatz mit Leckereien und einem Show-Programm in gemütlicher Atmosphäre willkommen. Und in der MODE & BEAUTY gibt es hochwertige Marken zu Schnäppchenpreisen.

Egal, ob der Besucher gerne Sport treibt, shoppen geht oder ein leckeres Essen genießen möchten – der DORTMUNDER HERBST 2018 bietet Platz für alle Freizeitaktivitäten und Interessen.

Sport & Gesundheit: Fit bis ins hohe Alter
Damit die hart antrainierte Sommerfigur zu Beginn der Herbstzeit nicht gleich wieder entschwindet, können sich Besucher in der SPORTWELT in Halle 4 auf dem DORTMUNDER HERBST noch einmal bei diversen Sportaktivitäten richtig verausgaben.

Besucher haben die Möglichkeit zum Torwandschießen oder zu einem Spiel auf einer der Soccer-Courts. Bei einem Sprint auf einer Tartanbahn können sie versuchen, die Bestzeiten von Laufstars zu knacken. Die Laufbahn lag mit einer Zeitmessanlage bereits während der Leichtathletik-WM 2018 auf dem Breitscheidplatz in Berlin. Ein weiteres Highlight ist das FlickBall-Elfmeterschießen – Tippkick, nur mit anderer Technik – am Sonntag. Und am Stand des FLVW haben Besucher die Möglichkeit, Tickets für das Länderspiel Deutschland – Niederlande am 19. November zu kaufen.

Zum bunten Programm auf den Aktivflächen des FLVW gehören außerdem ein E-Jugend-Turnier am Mittwoch und ein D-Jugend-Turnier am Sonntag. Auch zeigt der Verband: Beim Thema Sport gibt es keine Altersgrenzen. Für ältere Besucher wird Walking Soccer und Senioren-Fitness angeboten. Das komplette Programm der Aktivfläche wird auf der Messe via QR-Code abrufbar sein.

Zudem informiert der FLVW vor Ort zu den Vorteilen und Möglichkeiten bei Sport im Verein. Der VFL Kamen zeigt z.B. sein Vereinsangebot, unter anderem mit Hürden- und Staffeltrainings. Die Laufakademie präsentiert sich laufinteressierten Besuchern. Zu Leichtathletik wird ein Schnuppertraining angeboten. Ebenfalls gastiert in Halle 4 BuntKicktGut. Die interkulturelle Straßenfußball-Liga Dortmund zeigt, dass Sport einen wichtigen Beitrag zur Integration und Verständigung leistet.

Wer sein sportliches Können in Gewinne umwandeln möchte, kann sich am Stand von TUI ReiseCenter beim Torwandschießen versuchen. Beim FLVW gibt es alternativ ein Glücksrad mit Gewinnen, solange der Vorrat reicht.

Diejenigen, die nicht nur etwas für ihre Gesundheit tun, sondern auch anderen Menschen helfen möchten, unterstützen am besten das DRK-Blutspendecenter in Halle 8 mit einer Blutspende. Während die Erwachsenen bei der Blutspende helfen, werden die Kinder bei der Hüpfburg, dem Bungee-Run oder den Human-Table-Soccer des Jugendrotkreuz Dortmund beaufsichtigt und können sich dort austoben. Weiterhin gibt es über den gesamten Messezeitraum eine Kinderbetreuung in Halle 5.

Entspannen und inspirieren auf dem kulinarischen Marktplatz
Internationale Küche und die kulturelle Vielfalt genießen? Wozu da in die Ferne schweifen? Auf der Sonderfläche Bunte Vielfalt in Halle 6 zeigen Kulturvereine Dortmunds nicht nur, wie farbenfroh die Stadt ist, sondern präsentierten auch leckere Spezialitäten aus ihren Ländern. Eine wichtige Neuerung in diesem Jahr ist die Fokussierung auf die Umwelt, etwa wird hier auf Einweggeschirr verzichtet. Wer selbst mit Freunden kochen will und noch ein paar Inspirationen braucht, findet diese auf der Fläche in der Kochwerkstatt, wo der Moderator Stefan Hoffmann und der Koch Jan Urban über den gesamten Messezeitraum mit Radio 91.2 vor den Augen der Besucher herbstliche und deliziöse Rezepte zaubern. Die begleitenden Rezepthefte gibt es direkt am Stand. Am Mittwoch können die Besucher zudem die BVB-Legende Wolfgang „Teddy“ de Beer hautnah und live beim „Köcheln“ beobachten.

Neben der Bunten Vielfalt und der amüsanten Kochwerkstatt lädt der Marktplatz aber auch zum Verweilen und Kennenlernen von Trends ein. Liebhaber süßer Speisen dürfen sich auf Cookie Dough freuen. Der rohe Keksteig ist derzeit extrem beliebt und kann auf der Messe probiert werden. Ebenso Ice Cream Rolls – der Eis-Trend aus Thailand, bei dem das Eis nicht in Kugeln, sondern in zarten Röllchen verkauft wird.

Markenshopping-Event: Neue Lieblingskleider finden
Erstmalig präsentiert sich Black-Sales auf dem DORTMUNDER HERBST. Auf dem Shopping-Event in Halle 7 können Besucher täglich und über die gesamte Messelaufzeit hinweg shoppen und so noch das letzte Sommerkleid, ein paar neue Sneaker oder schon den ersten Herbstpullover ergattern. Bekannte Marken können auf der Black-Sales-Outletfläche zu bis zu 80 Prozent rabattierten Preisen gekauft werden. Beispiele: NAKETANO Resale oder Denim von Rusty Neal. Auch Markenunterwäsche ist dabei von Calvin Klein, GUESS, Michael Kors, Spanx, DKNY, Fogal oder Ralph Lauren. Sneaker-Freunde werden sich auf CONVERSE freuen. Dazu präsentiert sich ein Reseller von Produkten der Marken BUGATTI, Jack & Jones, CAMEL, ESPRIT, S.Oliver sowie für Schuhe von Puma, Adidas und Nike. Auch Accessoires sind dabei, etwa die deutsche Designmarke SoWHAT Bags, die stylische, zeitlos elegante Damenhandtaschen anbietet.

Um die aktuellen Trends zu entdecken und sich für ein Outfit inspirieren zu lassen, können Besucher die täglichen Modenschauen auf der Bühne verfolgen. Alle präsentierten Produkte können im Anschluss vor Ort bei den Ausstellern der MODE & BEAUTY Themenwelt erworben werden.

Aussteller, Ideen und Produkte zum Wohlfühlen
Wer den Traum von der eigenen Wellness-Oase zuhause verwirklichen möchte, ist am Stand der Firma Armstark in Halle 8 genau richtig. Im Rahmen der Messe zeigt das deutsche Unternehmen ausgewählte Whirlpools, Swim-Spas und Infrarotkabinen für ein einzigartiges Wellnessvergnügen. Wer Entspannung mit sportlichen Aktivitäten gleichsetzt, kann sich bei der HNF GmbH zu E-Bikes beraten lassen und diese auch gleich auf dem nahegelegenen Fahrradparcours in Halle 5 testen.

Herbstliche Wohn- und Deko-Accessoires sowie eine kleine Vorschau auf die Weihnachtstrends 2018 präsentiert Flower Art in Halle 7. Dazu gehört auch eine in florale Gestaltungen integrierte neue LED-Beleuchtungsform. Zurücklehnen und den Töpfen das Kochen vollautomatisch überlassen? Wie das geht, zeigt AMC in Halle 6. Die Besucher können hier auch leckere, kleine Pfannkuchen testen, die ohne Fett gebraten werden. Und für gestresste Hundebesitzer gibt es am Stand der Hundeschule RütterDOGS Tipps und Vorführungen im Umgang mit dem geliebten Vierbeiner.

Tickets zum Vorzugspreis von 7,50 Euro gegenüber 9,50 Euro finden Besucher im Online-Shop unter: www.dortmunderherbst.de