Hygienekonzept

„Festival der Dortmunder Bierkultur“ nach zweijähriger Pause zurück - diesmal an neuer Location


Nachdem das Festival der Dortmunder Bierkultur pandemiebedingt eine zweijährige Pause einlegen musste, geht es in 2022 wieder bierig an den Start. Und mit dem Start in 2022 haben sich auch direkt zwei große Veränderungen ergeben.


Dortmund, 02.06.2022 – Zunächst wurde der Veranstaltungszeitraum verschoben. Das Festival hat sich zeitlich in Richtung Sommer bewegt und findet nun in dem Zeitraum über Frohnleichnam statt, also ab Mittwoch, 15. Juni, bis Samstag, 18. Juni. Zweitens musste der Veranstaltungsort am Dortmunder U aufgegeben werden. „Grund hierfür war der Platzmangel, denn die freien Flächen rund um das Dortmunder U wurden bebaut und das Festival selbst ist in den letzten Jahren gewachsen“, sagt Oliver Daniel Sopalla, Veranstalter des Festivals der Dortmunder Bierkultur: „Wir brauchen nicht nur eine Veranstaltungsfläche, sondern auch ausreichend Logistikflächen. Und diese haben wir, nach langer Prüfung, an der Dortmunder Messe gefunden.“

Mit dem Umzug und einer größeren Fläche wurde auch das Konzept des Festivals überarbeitet. Neben den bekannten Seecontainern, in denen sich Brauereien präsentieren und Biere ausschenken, wird es erstmalig Themen-Biergärten geben. Desweiteren gibt es eine Newcomer-Area, in der junge Craft Beer-Brauereien zu finden sein werden.

Über 100 unterschiedliche Biersorten, tolle Atmosphäre und Street Food Trucks

Somit steht den Bierfans nichts mehr im Wege, um sich vier Tage lang mit dem Thema Bier ausgiebig zu beschäftigen. Denn auf dem Festival selbst können über 100 unterschiedliche Biersorten probiert, Brauereien kennengelernt und die Brauer selbst getroffen werden, um über Bier zu fachsimpeln. In geselliger Atmosphäre lädt das Festival ein, sich auf eine große Bierexpedition zu begeben und sich mit anderen über die Geschmackserlebnisse auszutauschen. Street Food Trucks versorgen die Besuchenden mit einer breit gefächerten Auswahl an Speisen.

Besuchende können außerdem einen Hopfenreise-Pass erwerben, der zunächst online auf der Website erhältlich ist. Mit dem Hopfenreise-Pass können Gäste zehn unterschiedliche Biere verkosten. Der Pass fungiert dabei als Guide mit informativen Texten zu den jeweiligen Bieren. So können Gäste genüsslich das Fest erkunden und sich durch die Welt des Bierkosmos probieren. Der heißbegehrte Hopfenreise-Pass beinhaltet zehn verschiedene Biere, drei Essensgutscheine, ein Festival-Bierglas, eine Tasche des Festivals sowie ein Bier-Cocktail Buch im E-Book Format und kostet 21,00 Euro (VVK) und an der Abendkasse 23,00 Euro.

Für Brauinteressierte findet im Rahmen des Festivals auf dem gleichen Gelände die Heimbrau Dortmund statt, eine Hobbybrauer-Convention, auf der sich alles rund um das Handwerk des Brauens dreht. Am 18. Juni zeigen hier Heim- und Hobbybrauer Tipps und Tricks rund um das Brauen in den eigenen vier Wänden und geben Bierbegeisterten Antworten auf ihre Fragen.

Öffnungszeiten

  • Mittwoch, 15.06.2022: 17.00 - 24.00 Uhr
  • Donnerstag, 16.06.2022: 17.00 - 24.00 Uhr
  • Freitag, 17.06.2022: 17.00 - 24.00 Uhr
  • Samstag, 18.06.2022: 14.00 - 24.00 Uhr
Messe Dortmund