Hygienekonzept

Neuer Messetermin für Solids & Recycling-Technik Dortmund


Solids & Recycling-Technik in Dortmund wird auf 17.-18. März 2021 verschoben


Aufgrund der aktuellen Corona-Situation werden die Fachmessen Solids & Recycling-Technik Dortmund auf den 17. und 18. März 2021 verlegt. In enger Abstimmung mit der Stadt Dortmund und den Gesundheitsämtern verschiebt der Veranstalter Easyfairs das Branchenevent zur Sicherheit für Besucher und Aussteller in den März.

Zum Schutz der Gesundheit aller Beteiligten hat sich der Veranstalter Easyfairs in Abstimmung mit der Stadt Dortmund und den Gesundheitsämtern entschieden, den Messetermin für die Solids & Recycling-Technik zu verlegen. Das ursprünglich für Anfang April angesetzte Fachmessen-Duo wird auf einen neuen Termin am 17. und 18. März 2021 verlegt. Der Veranstalter Easyfairs folgt mit dieser Entscheidung nicht nur den dringenden Empfehlungen von Gesundheitsminister Spahn und den Vorgaben der Dortmunder Behörden.

„Wir nehmen unsere Verantwortung als Veranstalter sehr ernst und unterstützen die Entscheidung nach Vorgaben des NRW-Ministeriums in vollem Umfang. Die Teilnehmer vor möglicher Ansteckung zu schützen, hat absoluten Vorrang“, erläutert Sandrina Schempp, Event Director der Solids & Recycling-Technik den Entschluss. Alle bisher erworbenen Tickets oder Registrierungen behalten ihre Gültigkeit und können für den Besuch des Messe-Duos am Alternativtermin im März genutzt werden.

Neuer Termin auf der Messe Dortmund im März
Dem Veranstalter Easyfairs ist es gelungen, für das wichtige Branchenevent mit der Messe Dortmund ein neues Datum zu finden. Am 17. Und 18. März 2021 können sich Aussteller und Besucher rund um Lösungen der Schüttgut- und Recyclingtechnik wie geplant austauschen. Der alternative Termin für das Fachmessen-Duo soll es Besuchern und Ausstellern ermöglichen, sich in dann wieder unbeeinträchtigter Atmosphäre auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.