HOLIDAY ON ICE -  75 Jahre HOLIDAY ON ICE
zum Inhalt Springen
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • RSS
  • Schriftgröße

Westfalenhalle 2 wird zum Zelt


Das passiert in den Westfalenhallen auch nicht alle Tage: eine Halle wird zum Zelt. Die Westfalenhalle 2 wird seit heute zum Oktoberfestzelt umgestaltet.


Denn Freitag beginnt das Oktoberfest Westfalenhallen. Vom 21. bis 29. September wird freitags und samstags gefeiert, was das Zeug hält. Natürlich soll die Halle dazu angemessen dekoriert sein. 360 Meter Stoffbahnen werden unter das Hallendach gehängt (Foto 8324). Weit mehr als 70 Fahnen und Banner sollen die Halle zieren, ergänzt um stilechte Kränze, Fächer und Kugeln. Die vorherrschende Farbkombination ist natürlich: weiß/blau.

Auch Frank Weeke, Geschäftsführer der KHC Westfalenhallen GmbH, bereitet sich auf das Oktoberfest vor. Der Gastronomie-Profi hat eigens 5.000 Maßkrüge geordert, um die Nachfrage nach "Gerstensaft" in XXL-Portionen befriedigen zu können. Benötigt werden die Krüge auch für ein "sportliches" Highlight des Oktoberfestes Westfalenhallen: die Westfalen-Meisterschaft im Bierkrug Stemmen. Ermittelt wird, wer am längsten einen vollen Maßkrug am ausgestreckten Arm halten kann. Frank Weeke hat heute schon mal geübt... (Fotos 8355 und 8352. Im Vordergrund: der Pokal des Wettbewerbs).

Eröffnet wird das Oktoberfest am Freitag um 20 Uhr mit dem obligatorischen Fassanstich.

Tickets für das Oktoberfest Westfalenhallen: Telefon 0231 / 12 04-666.

Infos: http://www.oktoberfest-westfalenhallen.de/